Tierquiz Folge 17: Der Trick der Prachstaffelschwänze

Der Trick der Prachtstaffelschwänze
Foto: Benjamint444 via Wikimedia Commons, Lizenz: CC BY-SA 3.0

In Tierquiz-Folge 8 haben wir gefragt, wie Kuckuckweibchen ihren Erfolg beim „Eierschmuggeln“ erhöhen. Bei der folgenden Frage geht es darum, wie sich australische Singvögel gegen den Betrug durch eine andere Kuckuckart wappnen.

Frage (1/1): Prachtstaffelschwänze (Malurus cyaneus) werden häufig Opfer von Brutparasitismus durch den Rotschwanzkuckuck (Chalcites basalis). Wie schützen sich die Vögel davor?  

A: Sie bringen ihrem Nachwuchs ein Passwort bei.

B: Sie imitieren die Rufe von Adlern.

C: Sie markieren ihre Eier mit Speichel.

D: Sie weben Giftpflanzen in den Rand ihres Nests.