Tierquiz Folge 32: Geschlechtsunterschiede bei Flusspferden

Foto: Ansie Potgieter via Unsplash, zugeschnitten

Bei vielen Tierarten konkurrieren die männlichen Individuen intensiv um die weiblichen. Das schlägt sich nicht selten im Körperbau nieder: Meist sind die Männchen größer als die Weibchen und haben stärker ausgebildete Waffen. Doch wie sieht es in dieser Hinsicht eigentlich bei Flusspferden aus?

Zur Beantwortung dieser Frage analysierten Forschende in einer aktuellen Studie Gewichtsdaten von knapp 3.000 Flusspferden (Hippopotamus amphibius), die bereits in den 1960er Jahren in Uganda nach deren Tötung erhoben wurden.

Frage (1/3): Was stellten die Forschenden bezüglich des Gewichts der Flusspferde fest?

A: Die Männchen waren 10 % leichter als die Weibchen.

B: Die Männchen waren genauso schwer wie die Weibchen.

C: Die Männchen waren 5 % schwerer als die Weibchen.

D: Die Männchen waren 50 % schwerer als die Weibchen.

ETHOlogisch unterstützen

Auf ETHOlogisch.de bieten wir verlässliche und unabhängige Informationen zum Verhalten, Denken und Fühlen von Tieren.

Für die Finanzierung unseres Angebots setzen wir auf ein solidarisches Bezahlmodell. Wir möchten allen herzlich danken, die ETHOlogisch unterstützen!

Wie Sie ETHOlogisch unterstützen können, erfahren Sie hier.